Bürgerimpfungen gegen COVID-19 für Kinder der Altersgruppe 5-11 Jahre der Universitätsmedizin Leipzig

 

Sehr geehrte Mitbürger:innen, liebe Eltern,

ab 05. Januar 2022 bieten wir Ihnen im Haus am Park auf unserem Universitätscampus Liebigstraße buchbare Termine für Erst-, Zweitimpfungen gegen COVID-19 für die Altersgruppe 5 bis 11 Jahren an, sofern eine unterzeichnete Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (bei zwei Erziehungsberechtigten Unterschrift beider!) vorliegt. Es kommt der mRNA-Impfstoff Comirnaty® 10 µg von BioNTech/Pfizer zum Einsatz.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Impfung nach durchgemachter SARS-CoV-2-Infektion wünschen, so sollten zwischen der Genesung und dem Impftermin in der Regel mindestens 3 Monate vergangen sein.

Ab dem 02.03.2022 sind nur noch Zweitimpftermine bzw. Termine nach Genesung möglich, da wir planen unser Impfzentrum zum 18.03.2022 zu schließen. Bis dahin sind jeweils mittwochs und donnerstags ausreichend Termine verfügbar. Sie können sich für Ihr Kind im Buchungsportal selbst offene Termine auswählen.

Wer kann geimpft werden (für 5-11 Jährige)?
Sie finden die Informationen dazu ständig aktualisiert auf den Seiten des RKI. Bitte prüfen Sie hier gegebenenfalls vorher ab, ob eine Impfung für Ihr Kind aktuell in Frage kommt.

Können auch Kinder ab 12 Jahren im Haus am Park geimpft werden?
Im Moment bieten wir keine Impfungen mehr für Kinder ab 12 Jahren an.

Wo wird geimpft?
Die Impfstelle (Lageplan) befindet sich in einem separaten Gebäude, dem "Haus am Park" (Haus 7.2, Liebigstraße 22a), im Park hinter dem Klinikum. Direkt hinter dem Kindergarten „miniUNIversum“. Das Haus am Park ist über den Zugang in der Johannisallee oder über den Parkplatz am Haus 7.2 erreichbar. Das Haus am Park, ein zweigeschossiger, eher flacherer Bau, liegt direkt hinter dem Kindergarten. Die Impfstelle ist mit Rollstuhl aus barrierefrei zu erreichen.

Was muss mitgebracht werden?
Bringen Sie zu Ihrem Impftermin bitte unbedingt folgende Unterlagen mit:

- aktueller Impfpass
- Personalausweis oder Reisepass
- ausgefüllter Aufklärungs- und Einwilligungsbogen
- von allen offiziell zuständigen Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung zur COVID-19-Schutzimpfung

Können Impfungen im Haus am Park auch ohne Terminvergabe erhalten werden?
Leider können wir nur eine begrenzte Anzahl an Impfterminen pro Woche zur Verfügung stellen. Prinzipiell arbeiten wir mit Terminvergabe. Dennoch können aufgrund des Herstellungsprozesses Impfdosen anfallen, die nicht verworfen werden sollten und somit ohne Termin zur Verfügung stehen. Dazu können Sie Ihr Kind während des Online-Buchungsprozesses auf eine Nachrückliste setzen lassen. Hier werden Sie am Tag vor einem frei gewordenen Impftermin oder am gleichen Tag angerufen und Ihnen das Impfangebot unterbreitet.

Sollten Sie einen gebuchten Impftermin nicht wahrnehmen, bitten wir dringend um eine Stornierung.
Den Stornierungslink erreichen Sie durch erneutes Anwählen Ihres persönlichen Terminbuchungs-Links, den Sie nach der Anmeldung erhalten. Digitale Impfzertifikate (QR-Codes) können wir leider nicht erstellen; Sie erhalten diese durch Vorlage des Impfausweises bei den Apotheken.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein - wir senden Ihnen den Buchungslink zu.

E-Mail